Leo, die sprechende Kapelle ...
Leo, die sprechende Kapelle ...

Ablagebrett

"Die Kapelle spricht ..."

 

Liebe Freunde,

das gänzlich unscheinbare Brettchen im Chorraum meiner Mauern hat heute eine kleine Botschaft für Euch: "Seht, wie einfach und klein ich hinter der Mauer versteckt angebracht bin. Doch heute und vor jeder heiligen Messe darf ich das Brot und den Wein tragen, der später in Leib und Blut Christi verwandelt wird. Welch ein schöner Dienst. Seit also nicht traurig, wenn Ihr nicht im Mittelpunkt steht oder eben keine - in den Augen der Welt - große Aufgabe habt. Ihr könnt sogar den verwandelten Leib Christi empfangen. Wie groß seid Ihr alle!!! Gottes Sohn verbindet sich mit Euch. Meine Einladung: Bereitet Euer Herz durch ein gute Beichte und nützt Eure Chance. Ihr Menschen seid wirklich zu beneiden ..." Dem ist nichts hinzuzufügen ...

... Leo, Eure sprechende Kapelle

(2. Februar 2020)

Moment mal ...

... Die Liebe ist möglich, und wir können sie tun, weil wir nach Gottes Bild geschaffen sind."

                   Deus caritas est
                   Papst Benedikt XVI

 

Tagesevangelium

In jener Zeit sprach Jesus zu Simon Petrus: Folge mir!

(30. Mai 2020)

 

„Ich frage euch etwas: lest ihr jeden Tag einen Abschnitt aus dem Evangelium? Ja, nein …
Das ist nicht schwer."

Papst Franziskus 

Unser Papst

Mit fast neidischen Blicken schaue ich einfache Dorfkapelle nach Rom zu meiner Kapellenschwester "Santa Marta". Fast täglich (außer Juli, August, Papstreisen usw.) predigt hier  Papst Franziskus. Und was er da alles sagt ... das könnt Ihr auf folgendem Link von kath.net täglich neu erfahren: mehr

Monatsbrief

Liebe Freunde,

der Mai kommt mit seinem Wachstum und seiner Hoffnung auf den Sommer. Im Schlepptau hat er dieses Jahr immer noch die Coronakrise. In meiner Kapelle wird es wohl noch länger keine Heilige Messe geben können - zu klein... Doch freue  ich mich mit Euch, dass die öffentlichen Gottesdienste wieder möglich werden. Liebt die Heilige Messe und bittet Jesus und die Gottesmutter Maria, dass Eure Sehnsucht danach immer mehr wachsen kann. Mögen wieder Zeiten mit vollen Kirchen kommen. Für Gott ist nichts unmöglich ...

... Euer Leo, die sprechende Kapelle aus Tronetshofen

(1. Mai 2020)

 

Clemens Pickel Bischof, Saratow

Fast täglich schreibt Bischof Pickel einige Zeilen an Freunde und Interessierte über den Alltag in seiner Diözese in Russland. Ein wunderbarer Bischof, Priester, Mensch und Erzähler ...   zum Blog

 

Leben lohnt sich!

Wer will mehr Freude und Sinn für sein Leben haben? Alle! Ja, dann sofort den Button "mehr" unter dem Text anklicken und einen Abschnitt aus dem Büchlein "Es lohnt sich zu leben" lesenmehr

    Links

Heilige

Maria,

wir danken dir für dein Kommen am 13. Mai 1917 in Fatima.

Barmherzig?

Der Weg in den Himmel führt in der Regel über die Werke der Barmherzigkeit.

Jahre der Barmherzigkeit/Texte zu allen 14 Barmherzigkeitswerken

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Leonhardskapelle