Leo, die sprechende Kapelle ...
Leo, die sprechende Kapelle ...

Ambo

Liebe Freunde,

unser Ambo - Lesepult - ist relativ neu in unserer Mitte. Ein Tronetshofer Zimmermannsmeister hat es für meine Räume angefertigt. Ein herzliches Vergelt´s Gott! Der Ambo möchte Euch gleich zu Beginn eine kurze Botschaft zusprechen: "Von meinem Platz aus dürft Ihr das Wort Gottes hören. Das ist sagenhaft und auch für mich eine große Ehre. Gönnt Euch das Wort Gottes auch zuhause. Auf dieser Internetseite könnte Ihr das tägliche Evangelium mit einem Klick sehen oder es Euch sogar vorlesen lassen. Ihr findet den Hinweis oben auf der linken Seite. Also hört was Jesus Euch sagen will..." Dieser Empfehlung kann ich mich nur anschließen ...

... Leo, Eure sprechende Kapelle

(3. August 2019)

Moment mal ...

... Untätigkeit schwächt, Übung stärk, Überlastung schadet.

             Sebastian Kneipp

Tagesevangelium

Dann werden manche von den Letzten die Ersten sein und manche von den Ersten die Letzten.

(25. August 2019)

 

„Ich frage euch etwas: lest ihr jeden Tag einen Abschnitt aus dem Evangelium? Ja, nein …
Das ist nicht schwer."

Papst Franziskus 

Monatsbrief

Liebe Freunde,

die Sanierung ist beendet. Der Kapellen-Alltag ist wieder eingekehrt. Trotzdem freue ich mich auf den August ganz besonders. Wenn Pfarrer Manfred Wundlechner in Heimaturlaub ist, werden in meinen Räumen wieder einige zusätzliche heilige Messen gefeiert werden. Herzliche Einladung. Die Termine stehen noch nicht fest und werden noch bekannt gegeben. Eine schöne und gesegnete Urlaubs- und Ferienzeit wünscht Euch ...

... Euer Leo, die sprechende Kapelle aus Tronetshofen

(3. August 2019)

Unser Papst

Mit fast neidischen Blicken schaue ich einfache Dorfkapelle nach Rom zu meiner Kapellenschwester "Santa Marta". Fast täglich (außer Juli, August, Papstreisen usw.) predigt hier  Papst Franziskus. Und was er da alles sagt ... das könnt Ihr auf folgendem Link von kath.net täglich neu erfahren: mehr

Clemens Pickel Bischof, Saratow

Fast täglich schreibt Bischof Pickel einige Zeilen an Freunde und Interessierte über den Alltag in seiner Diözese in Russland. Ein wunderbarer Bischof, Priester, Mensch und Erzähler ...   zum Blog

 

Leben lohnt sich!

Wer will mehr Freude und Sinn für sein Leben haben? Alle! Ja, dann sofort den Button "mehr" unter dem Text anklicken und einen Abschnitt aus dem Büchlein "Es lohnt sich zu leben" lesenmehr

    Links

Heilige

Maria,

wir danken dir für dein Kommen am 13. Mai 1917 in Fatima.

Barmherzig?

Der Weg in den Himmel führt in der Regel über die Werke der Barmherzigkeit.

Jahre der Barmherzigkeit/Texte zu allen 14 Barmherzigkeitswerken

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Leonhardskapelle